Dom Rubio

Geschichten über ein Leben in Latex, Gummi, Stahl und Ketten und Gummi im modernen Strafvollzug und auch in Arbeitslagern für die Gefangenen

                  Aber auch über den Einsatz von Strafgefangenen in speziellen Galeeren sollte wegen des Klimawandels nachgedacht werden

Kidnapping

Preis: 4,99 Euro

Jetzt kaufenIn den Warenkorb
 
Bitte beachten Sie unsere Hinweise *
Alle Zahlungen werden sicher über PayPal abgewickelt 

Leseprobe: Langsam kommt Lisa wieder zu sich! Was war passiert? Sie kann sich nur noch an die Einladung zur Grillparty erinnern. Dieser gut aussehende junge Mann hat sie dazu eingeladen. Da war dieses tolle Haus mit dem grossen Garten in der nobelsten Wohngegend der Stadt. Sie war doch an diesem Bergsee gewesen wo sich die Hobbytaucher der Stadt immer treffen. Und dieser Mann war ihr sofort aufgefallen! Aber wo war sie nun? Lisa bewegt ihre Beine und Arme um festzustellen ob sie vielleicht verletzt ist, aber sie spürt keinerlei Schmerzen. Das beruhigt sie schon etwas! Aber warum kann sie nichts sehen? Sie hat ihre Augen geöffnet und kann aber nichts sehen ausser abgrundtiefer Schwärze!  Als sie instinktiv ihre Augen reiben will, muss sie feststellen, das sie ihre Hände nicht bis an ihr Gesicht heben kann. Sie spürt einen Widerstand der ihre Hände daran hindert sich an den Kopf zu fassen. Und immer wenn sie versucht gegen den Widerstand anzukämpfen, spürt sie einen Zug an ihrer Taille! Als sie daraufhin ihre Taille besser erfühlen will, spürt sie einen festen Widerstand, so als ob sie rund um ihren Körper einen Gegenstand tragen würde! Lisa hat noch nie ein Korsett getragen, und kennt dieses Gefühl überhaupt nicht. Ihre Gedanken fahren gerade regelrecht Achterbahn und sie hat die wildesten Vorstellungen was man ihr angetan haben könnte! Als sie ihre Finger bewegen will kann sie sofort fühlen das sie dicke Handschuhe trägt! Als sie ihre Hände zusammenführen will um genauer zu erfühlen was sie für Handschuhe trägt, muss sie feststellen das ihr das nicht möglich ist! Sie spürt um ihre Handgelenke bei dem Versuch einen Widerstand, so als ob etwas ihre Hände auf Distanz hält! Es wird immer mysteriöser! Als sie ihre Füsse zusammenstellen will, kann sie einen ähnlichen Widerstand fühlen! Außerdem ist sie sich sicher das sie nicht von Luft umgeben sein kann. Bei ihren Bewegungen kann sie eindeutig den Widerstand von Wasser oder etwas Ähnlichem fühlen! Lisa versucht die auskommende Panik in den Griff zu bekommen und muss akzeptieren das sie an Händen und Füssen gefesselt ist! Warum und wieso erschliesst sich ihr noch nicht. Lisa versucht weiter zu ergründen wo sie ist und was sie am Körper trägt! Sie versucht sich den letzten Tag ausführlich und so genau wie möglich zu erinnern. *** Als sie zu diesem See fuhr um den Tauchern zuzusehen, hatte sie wegen der hochsommerlichen Temperaturen nur eine abgeschnittene Jeanshose und ein T-Shirt getragen. An den Füssen hatte sie solche Flip-Flops. Ihr war schon bewusst gewesen, das sie sehr sexy in diesem Outfit aussehen musste. Ihre langen, blonden Haare trugen sicher auch dazu bei, das die jungen Männer in ihren Alter sie sehr anzüglich angesehen hatten. Lisa war gerade 18 geworden, und sie ist sich ihres tollen Körpers sehr wohl bewusst! Auch ihre Brüste sind schon sehr gross für ihr Alter und wurden durch das enge T-Shirt noch betont.
Aber sie deswegen gleich entführen? Und sie trägt gerade definitiv andere Kleidung! Was hat man ihr nur angezogen? Sie fühlt auf ihren Körper wirklich überall einen gleichmässigen Druck und eine sehr glatte Oberfläche. Auch ihr Kopf und sogar das Gesicht ist von diesem Material bedeckt. Das kann sie sehr gut fühlen. Ihr kommen diese Taucher in den Sinn, weswegen sie nach ihrer Schule, die sie gerade abgeschlossen hat, immer an diesen Bergsee gefahren ist. Sie hat ja gerade den Führerschein gemacht und von ihren Eltern zum Schulabschluss ein kleines Auto geschenkt bekommen. Ihre Mutter sieht sie nur selten zwischen ihren Besuchen einer Beauty-Farm, die praktisch ihr zweites Zuhause ist, und ihren Vater kennt sie praktisch nur von Fotos. Er ist CEO eines Weltkonzerns für Werkzeugmaschinen, und will durch diese grosszügigen Geschenke sicher etwas bei ihr wieder gutmachen, weil er sie in all den Jahren so selten gesehen hat. Aber Lisa ist ihm nicht böse deswegen! Im Gegenteil - ihr ist schon bewusst es ihr gerade aus diesem Grund sehr gut geht. Also sie kann sich den Eindrucks nicht mehr länger entziehen, das sie in Gummikleidung gesteckt wurde! Sofort will sie sich in ihren Schritt fassen, weil sie ja auch gleich an diese vielen Taucher in ihren Gummitaucheranzügen denken muss! Deswegen ist sie ja auch fast jeden Tag in den Ferien an diesen Bergsee zu diesem ausgewiesenen Tauchplatz gefahren. Sie ist einfach so zwischen all den Menschen in Gummi herumgelaufen und hat auch schon einmal einige Fragen stellen dürfen. Ihr ist sehr angenehm aufgefallen, das besonders die Frauen in diesen engen NeoprenTaucheranzügen sehr sexy aussehen! Die Taucherinnen sind sich auch offensichtlich dessen sehr bewusst!

216 Seiten

Über den Autor

Über den Autor

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ich bin ein älterer Mann mit viel Fantasie! Es ist mir ein Anliegen die Fantasie der Leser anzuregen. Dabei geht es um etwas was viele gerne sehen und davon träumen, aber nicht darüber reden, weil es sich nicht schickt oder man wird in eine Schmuddelecke gestellt. Es geht in meinen Geschichten um einen weit verbreiteten Fetisch, nämlich um Latex und Gummi in Verbindung mit Fesseln wie Handschellen und Ketten. Die Handlungen sind natürlich frei erfunden und sicher nicht real umsetzbar. Darauf weise ich ausdrücklich hin! Viel Spass beim Lesen!

 

Hinweise

* Die gekauften ebooks unterliegen dem Urheberrecht. Das kopieren, weitergeben und verkaufen der gekauften Ware ist nicht zulässig. Das von Ihnen gekaufte PDF wird mit einem Wasserzeichen versehen. Wir drucken Ihre Email Adresse ein um eine Weitergabe der PDFs zu vermeiden. Sie erhalten eine Kopie des Download-Links an Ihre bei PayPal hinterlegte E-Mailadresse.

Copyright 2019 @ Dom Rubio Geschichten

Inhaltshinweis!

Die Seite dom-rubio-geschichten.de, enthält nicht jugendfreie Inhalte. Bitte bestätigen Sie, dass sie den Hinweis gelesen haben und mindestens 18 Jahre alt sind.